DE
0177 / 9637769

WNBL-Saison findet ohne die Inn-Mangfall Baskets statt

IMMER AKTUELL INFORMIERT!

SUMMERY

AKTUELLE NACHRICHTEN

25.06.2022 19:43
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)

Leider hat es nicht geklappt mit der Qualifikation für die Nachwuchs-Bundesliga. Die jungen Korbjägerinnen des Gemeinschaftsprojekts SG Inn-Mangfall Baskets konnten am Wochenende in Ulm "nur" den dritten Platz einfahren und sind somit an der Qualifikation vorbeigeschrammt.

Das erste Spiel bestritten die Mädels gegen keinen geringeren als den amtierenden bayerischen u18-Meister MTV München. Und die Favoriten wurden zu Beginn auch ihrer Rolle gerecht. Nach einem 8:0-Start nahm Trainerin Navina Pertz schon früh eine Auszeit. Man merkte den Mädels die Nervosität sichtlich an. Hinzu kam, dass die Spielgemeinschaft in dieser Zusammenstellung noch kein Spiel bestritt, kleinere Ungenauigkeit und Abstimmungsprobleme sorgten in der Anfangsphase immer wieder für einfache Punkte für die Münchnerinnen.

Bis zur Halbzeit konnte die Spielgemeinschaft den Abstand verkürzen und sogar egalisieren (40:40, 18. Min.). Mit einem 44:40-Rückstand ging es in die Pause.

Nach der Pause spielte München seine ganze Erfahrung und Abgezocktheit aus. Seit Jahren spielen sie in dieser Konstellation jährlich um die Meistertitel ihrer Ligen. Und so setzten sie sich am Ende mit 92:71 durch.

Anschließend ging es für die Mädels zum Abendessen, spätestens da war der erste Frust über die Niederlage vergessen.

Und viel Zeit für Ernüchterung blieb sowieso nicht, denn bereits am Sonntag stand 09:00 Uhr das Spiel gegen den Gastgeber BBU '01 auf dem Plan. Also früh aufstehen, Tasche packen, auschecken, Frühstück im Bus, Fahrt zur Halle und wach sein!

Jedoch begann es auf beiden Seiten sehr verhalten und ruhig. Nach dem ersten Spielabschnitt stand es 10:10. In die Halbzeit gingen die Mangfall Baskets mit einer 24:21-Führung.

Nach der Pause drehte das Spiel auf, der topmoderne Orange Campus (Trainingszentrum des Bundesliga-Teams Ratiopharm Ulm) füllte sich mit Zuschauern und die Stimmung auf dem Spielfeld und Rängen wurde lauter. Beide Teams schenkten sich nichts und es ging hin und her. Mit einem Dreipunktwurf kurz vor Spielende glich das Team von Inn und Mangfall aus. Bei noch 7 verbleibenden Sekunden hatten die Gäste Einwurf. Leider flog der letzte Pass ein Stück zu hoch an den Mitspielerinnen vorbei ins Aus. Also Einwurf für Ulm bei noch 4 Sekunden Spielzeit. Und dann passiert es, mit einem Sonntagswurf im Rückwärtsfallen trifft Ulm zum 55:53. Schlusssirene. Aus. Vorbei.

Tränen und Ernüchterung auf der einen, grenzenloser Jubel auf der anderen Seite. Mit der zweiten Niederlage im zweiten Spiel ist der Traum von WNBL in der Region vorerst ausgeträumt.


Im abschließenden Spiel gegen MTV Stuttgart wollten die Spielerinnen und Coaches jedoch nochmal einen versöhnlichen Abschluss zeigen.

Nach anfänglicher Hektik übernahmen sie mehr und mehr die Kontrolle und gingen mit einem 10-Punkte-Vorsprung in die Pause. Nach der Pause ließen sie nicht nach und hielten eine aggressive Verteidigung über das ganze Spielfeld hoch. Traf man im ersten Spiel vor allem durch Einzelaktionen funktionierte man im letzten Spiel immer besser als Team. Alle Spielerinnen punkteten und zeigten eine engagierte Leistung bei dem 84:57-Sieg.

Im Abschlussspiel konnte sich Ulm gegen München durchsetzen. Ulm spielt damit in der kommenden Saison in der WNBL.

Trainerin Navina Pertz zog ein positives Fazit: "Die Mädels sind zweifelsohne als Team zusammengewachsen, auch abseits des Feldes. Man konnte in jedem Spiel eine Steigerung sehen und da werden wir weitermachen." Auch wenn die Qualifikation nicht geschafft wurde, laufen im Hintergrund bereits die Planungen zum weiteren Ablauf des Projektes. Man sei im engen Austausch mit den TrainerInnen der anderen Vereine, um weiter regelmäßige gemeinsame Trainings zu organisieren.

Ein besonderer Dank gilt COROX by Hans Friedl, der Kanzlei Haubner, Schäfer und Partner und Prechtl Frischemärkten für die Unterstützung.


Es spielten:

Migena Kqiku (SB DJK Rosenheim)

Anna Papadakis (Fireballs Bad Aibling)

Maria Perner (Fireballs Bad Aibling/TSV Wasserburg)

Franziska Amann (Fireballs Bad Aibling)

Lisa Voss (ESV Staffelsee)

Kiara Szenes (SB DJK Rosenheim/Fireballs Bad Aibling)

Sonja Fuhrmann (Fireballs Bad Aibling)

Ira Weymar (SB DJK Rosenheim)

Leoni Fischhaber (Fireballs Bad Aibling)

Sara Cirkic (ESV Staffelsee/TSV Penzberg)

Finja Hansen-Wester (ESV Staffelsee)

Zurück

Einen Kommentar schreiben
04 Aug 2022
von Peter Bauer 0
04.08.2022 08:09
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
MEGA SOMMER CAMP - ein voller Erfolg

Knapp 50 Kinder nahmen teil

04.08.2022 08:09
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
11 Jul 2022
von Peter Bauer 0
11.07.2022 11:29
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Bürgerfest 2022

So schee wars!

11.07.2022 11:29
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
25 Jun 2022
von Peter Bauer 0
25.06.2022 19:43
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
WNBL-Saison findet ohne die Inn-Mangfall Baskets statt

Auch zahlreiche Aiblinger Mädels im Team

25.06.2022 19:43
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
25 Jun 2022
von Peter Bauer 0
25.06.2022 19:34
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Herren 3 erfolgreich in Venedig

Basketball und Dolce Vita

25.06.2022 19:34
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
25 Mai 2022
von Peter Bauer 0
25.05.2022 06:52
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Herren 2 ist Meister

Herren steigen in die Bezirksliga auf

25.05.2022 06:52
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
03 Mai 2022
von Peter Bauer 0
03.05.2022 11:34
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Big Win für Herren 2

Playoff-Platz gesichert

03.05.2022 11:34
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
02 Mai 2022
von Peter Bauer 0
02.05.2022 06:45
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Fireballs gewinnen in zweiter Playoff-Runde

89:63-Sieg

02.05.2022 06:45
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
28 Apr 2022
von Peter Bauer 0
28.04.2022 15:03
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Fireballs hoffen auf lautstarke Unterstützung

Großer Heimspieltag am 30.04.2022

28.04.2022 15:03
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
25 Apr 2022
von Peter Bauer 0
25.04.2022 09:25
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
Auftaktsieg in zweiter Playoff-Runde

Fireballs gewinnen auswärts 69:45

25.04.2022 09:25
von Peter Bauer
(Kommentare: 0)
 
 
Copyright 2022 TuS Bad Aibling Basketball. All Rights Reserved.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Verstanden!