auswahl

Junge FireGirls vertreten Bad Aibling in Auswahlmannschaften.

Am vergangenen Wochenende fand in Bad Aibling ein Trainingslehrgang der Mädchen-Bezirksauswahl statt. Die Sporthalle des Gymnasiums Bad Aibling wurde hierfür zur Verfügung gestellt. Hierbei haben die ausgewählten, besten 24 Mädels aus Oberbayern gemeinsam bei Bezirksauswahltrainer Sascha Dietrich ihre letzten Trainingseinheiten vor dem diesjährigen BAT abgehalten.

Beim BAT (Bezirksauswahlturnier) spielen die verschiedenen Bezirke Bayerns gegeneinander, wobei Bayernauswahltrainer Imre Szittya die talentiertesten Mädels für die Bayernauswahl Jahrgang 2003 sichtet. Dieses Turnier findet in zwei Wochen in Nördlingen statt. Mit dabei sind vier Aiblingerinnen: Nina Reichardt, Alina Kühnle, Maya Luber und Jolanda Wiesböck, die schon einige Male beim älteren Jahrgang in der Bayernauswahl reinschnuppern durfte. Alle vier Mädels spielen in der aktuellen Saison in der u15-Mannschaft der Fireballs Bad Aibling, die in der höchsten Jugendliga aktiv ist. Vereinstrainerin Marina Lucillo ist stolz „Die Mädels arbeiten sehr hart und sind immer motiviert dabei. Wir haben hier eine talentierte Gruppe an 2003er Mädels. Ich bin froh und stolz, dass die Mädels Bad Aibling in den Auswahlen so toll vertreten."

Zudem fand am Wochenende auch ein Bayernauswahl-Lehrgang der Jahrgänge 2002 statt, bei dem ebenso u15-Spielerin Lola Neuhaus von Szittya nachgeladen wurde. Lola kommt zwar ursprünglich aus Holzkirchen und hat dort beim TuS Holzkirchen ihre Basketballfähigkeiten erlernt, spielt aber seit dieser Saison mit Doppellizenz zusätzlich zur Holzkirchner u17w und u18w Mannschaft auch in der u15-Mannschaft der Fireballs. Dort entwickelt sie sich super und konnte sich schnell in die Mannschaft integrieren und zu einer Stütze des Teams entwickeln.

Foto v.l.: Alina Kühnle, Jolanda Wiesböck, Maya Luber, Nina Reichardt

Zum Seitenanfang Google+