u11w Weihnachtsfest Trainingsfoto-600x377

U11 Weihnachtstraining mit Eltern bei den TBA Fireballs.

Am vergangenen Freitag lud das Trainergespann Maria und Andrea Papadopolous von den TBA Fireballs die U11-Mädels zusammen mit ihren Eltern zu einem Weihnachtstraining ein. Die Junior FireGirls waren schon ganz aufgeregt, denn sie wollten den zahlreich erschienenen Mamas und Papas zeigen, was sie bereits alles im Training schon gelernt haben.

Gestartet wurde mit ein bisschen Ballhandling, wobei die Mädels sehr kritisch auf die Technik ihrer Eltern schauten und sich nicht scheuten, sie sofort zu verbessern. Richtig so – wenn schon, dann gescheit lernen!

Danach weihten die Trainer die Eltern zusammen mit ihren Kindern in die hohe Kunst des Korblegers ein. Dabei erinnerten sich die Spielerinnen sofort an die hilfreiche Eselsbrücke BAS-KET-BALL! Spätestens da bemerkten die Erwachsenen, dass Basketball nicht so einfach ist, wie es von außen manchmal scheinen mag.

Zum Abschluss der Trainingseinheit durfte natürlich der klassische Wettkampf „Kinder gegen Eltern" nicht fehlen. So duellierten sich die zwei Teams im Sprinten, Rückwärtslaufen, Werfen und auch Krabbeln. Natürlich gewann die U11 (fast) immer ...

Damit war der Basketballcrashkurs auch schon beendet und alle stärkten sich bei gemütlicher Stimmung mit Plätzchen und Kinderpunsch.

Den Trainern hat das Weihnachtstraining wahnsinnig Spaß gemacht und sie hoffen, den Kindern und Eltern auch. Und wer weiß, vielleicht sehen sie den ein oder anderen Elternteil zukünftig in einer der Seniorenmannschaften spielen, da zum Ende hin doch einige Dirk Nowitzki-Vergleiche aufkamen.


Text: Hermann Hosters

Zum Seitenanfang Google+