Bad Aibling Fireballs Destinee Young VB 2017 b
FireGirls-Neuzugang Destinee Young wird Jessica Höötmann ersetzen

Der Turm in der Schlacht ist weg - und die FireGirls hatten auf der Position von Jessica Höötmann erst einmal keinen Ersatz. Diese Lücke ist nun geschlossen: Auf Höötmann folgt Destinee Young (r.), eine Basketballspielerin, in die die Verantwortlichen in Bad Aibling große Hoffnungen setzen. Denn das Herz der 22jährigen US-Amerikanerin aus Illinois schlägt 24 Stunden täglich für Basketball.

Stefan Bradaric, der sportliche Geschäftsführer der FireGirls, sagt: „Wir haben Destinee verpflichtet, weil wir einen adäquaten Ersatz für Jessica Höötmann gebraucht haben. Auch wenn es unterschiedliche Spielertypen sind, war es uns wichtig, dass eine Spielerin kommt, die mindestens das Leistungsniveau einer Topspielerin wie Jess hat. Wir hoffen mit Destinee sogar, dass sie, was das Rebounden angeht, noch effektiver sein wird. Auf jeden Fall passt sie zu uns, denn Destinee ist eine absolute Emotionsspielerin. Sie trägt das Herz aufs Parkett und will jedes Spiel gewinnen. Genau die Leidenschaft der Fireballs eben!"

Auch der Neuzugang brennt auf sein erstes Gastspiel in einer europäischen Profimannschaft: „Ich bin sehr gespannt darauf, hier in der 1. Liga zu spielen", sagt sie. „Ich erhoffe mir natürlich Spiele auf einem hohen Niveau. Dafür werde ich hart arbeiten und mein Spiel noch verbessern, denn die Playoffs oder gar der Kampf um die Meisterschaft sind meine persönlichen Ziele." Auf die Stadt, ihre Mitspielerinnen und die Fans freut sie sich schon jetzt: „Ich finde es großartig, in diesem Team in dieser Stadt zu sein und hoffe, dass wir alle zusammen eine tolle Saison erleben."

Selbstverständlich will Destinee, die in ihrer Freizeit gerne fotografiert und viel Musik hört, auch so viel wie möglich von Deutschland und Europa sehen. „Ich bin zum ersten Mal in Europa und kann es kaum erwarten, diesen Teil der Welt kennen zu lernen", sagt sie. Eine Umstellung wird es für die Spielerin, die von der Old Dominion University kommt und die zu Hause noch mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester Peyton zusammenlebt, mit Sicherheit werden. Doch mit jedem geworfenen Punkt, mit jedem Sieg wird sie sich hier schneller einleben - man darf sich auf Destinee Young freuen.

Zum Seitenanfang Google+